Werner Galabau
10.05.2017 21:58 Alter: 215 days
Kategorie: Garten- und Landschaftsbau
Forstwirtschaft

Deutsche Forst-Tagung in Regensburg


Vom 17. bis 21. Mai steht Regensburg ganz im Zeichen von Wald und Forstwirtschaft. Die Stadt ist dann Schauplatz der alle zwei Jahre stattfindenden Tagung des Deutschen Forstvereins, die heuer unter dem Motto „Die Welt braucht Wald“ steht. Sie ist nicht nur bundesweit die bedeutendste Forst-Tagung, sondern auch international ein wichtiger Branchentreff. Mehr als 1.000 Teilnehmer werden erwartet, geplant sind zahlreiche Seminarreihen und Diskussionsforen sowie über 50 Fachexkursionen zu Zielen in Bayern, Tschechien und Österreich, teilte das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) mit.

„Ich freue mich sehr, dass diese für die Forstbranche so wichtige Veranstaltung nach fast 20 Jahren wieder in Bayern stattfindet“, sagte Forstminister Helmut Brunner im Vorfeld der Tagung in München. Schließlich sei der Freistaat mit 2,6 Millionen Hektar Wald das Forst- und Holzland Nummer eins in Deutschland. Eine hochinteressante Veranstaltung erwartet deshalb auch Carsten Wilke, der Präsident des Deutschen Forstvereins: „Wir bieten ein außergewöhnlich vielfältiges Programm, das hochinteressante Gespräche und spannende Exkursionen erwarten lässt.“ Mitorganisiert wird die heuer 68. Tagung des Deutschen Forstvereins von der Bayerischen Forstverwaltung und den Bayerischen Staatsforsten.

Während der Tagung ist in Regensburg auf dem Neupfarrplatz auch für Familien und Waldinteressierte allerhand geboten: Forstmaschinen, Praxisinfos und Mitmachaktionen. Es gibt einen Waldmarkt und eine Showbühne mit Vorführungen – vom Bau eines Einbaums bis zum Grillen von frischen Wildspezialitäten. Wer mag, darf sich beim Bau eines Vogelhäuschens versuchen und am offenen Feuer Stockbrot backen. Detailinfos zum Programm gibt es im Internet unter www.regensburg2017.de. Dort können sich Kurzentschlossene auch noch zur Tagung anmelden.

cs/StMELF

News, Downloads und Veranstaltungen