Werner Galabau
08.08.2017 22:23 Alter: 125 days
Kategorie: Garten- und Landschaftsbau
Garten- und Landschaftsbau

GaLaBau-Helden 2017 gesucht


Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) lobt unter dem Namen GaLaBau-Helden 2017 zum zweiten Mal einen Bildungspreis für engagierte Nachwuchskräfte aus. Ab dem 1. August 2017 können sich Auszubildende und junge Fachkräfte aus dem Garten- und Landschaftsbau für den Bildungspreis bewerben. In den Kategorien Ausbildung und Fortbildung prämiert der BGL jeweils drei GaLaBau-Helden, die sich über je 1.000 Euro und einen Bildungsgutschein im Wert von 1.500 Euro freuen dürfen. Insgesamt stellt der BGL Preise im Wert von 15.000 zur Verfügung.

„Der große Zuspruch zum BGL-Bildungspreis im letzten Jahr hat uns bestärkt, die Auszeichnung auch in diesem Jahr wieder zu vergeben. Sehr gute Leistungen in der beruflichen Aus- oder Weiterbildung und außergewöhnliches Engagement für den landschaftsgärtnerischen Berufsstand von jungen Auszubildenden und Landschaftsgärtnern werden auch in diesem Jahr wieder prämiert“, erklärte BGL-Präsident August Forster. Gleichzeitig versteht Forster den BGL-Bildungspreis auch als Signal an die Branche in den Nachwuchs zu investieren. „Auch unsere Branche wird sich dem demografisch bedingten Fachkräftemangel stellen müssen. Es ist für unsere Branche deshalb wichtig, exzellent qualifiziertes und engagiertes Personal an die Betriebe zu binden. Mit dem BGL-Bildungspreis möchten wir aufzeigen, dass qualifiziertes Fachpersonal eine Investition in die Zukunft des Betriebes ist“, fügt Forster an.

Die Sieger werden durch eine fachkundige Jury ermittelt, die aus fünf Bildungsexperten und Mitgliedern des BGL-Ausschusses Berufsbildung besteht. Neben dem Abschlusszeugnis bewertet die Jury auch das aktive Engagement für die Branche und den Berufsstand.

Gewürdigt werden insbesondere Aktivitäten, die das Image und Ansehen des Landschaftsgärtners nach innen und außen positiv beeinflussen. Dies können beispielsweise Teilnahmen an Berufswettbewerben auf Bundes- oder Landesebene, Aktivitäten bei den Junggärtnern oder Landesverbänden, das Engagement als Ausbildungsbotschafter in Schulklassen mit dem Ziel der Berufsorientierung oder auch innovative Modelle in der Nachwuchswerbung sein.

Die Bewerbungen können eingereicht werden im Zeitraum vom 1. August bis 31. Oktober 2017 ausschließlich online über die neue Website www.galabau-helden.de.

Die Preisverleihung findet im Frühjahr 2018 statt.

cs/BGL

News, Downloads und Veranstaltungen